Back to Top
 

Braut Make-up

b2ap3_thumbnail_IMG_9726.JPGSchön will ich aussehen. Atemberaubend-bezaubernd. Denn ich werde heiraten! Die Visagistin soll das Beste aus mir herausholen. Bin selbst einfach zuwenig geübt im Schminken. Ich will, dass die Gäste bei meinem Anblick aus ihren Schuhen kippen. Und mein Liebster soll von mir hin und weg sein. Aber kann die Visagistin meine Vorstellungen vom Braut-Makeup umsetzen? Muss ausprobiert werden!

Was hat man mir alles angetan: hellrosa Lippen wie bei Miss Piggy, krumm geklebte, falsche Wimpern. Ich sah aus wie eine Varieté-Künstlerin, die zu tief ins Glas geschaut hatte. Jede Menge Glanz fand auf mein Gesicht, die Farbe Türkis wurde mir auf die Lider aufgetragen. Sah ziemlich fies aus. Passte einfach nicht zu mir!

Dann kam Hilfe von unerwarteter Seite: meine Nachbarin gab mir die Adresse ihrer Visagistin, die auf den Grundlagen der Farbberatung schminkte. Meine Rettung- nix wie hin! Ja, es wurde ein ausdrucksstarkes Braut-Make-up, einfach richtig! Genauso, wie ich es mir vorgestellt hatte. Denn ich bin ich geblieben.

An meinem Hochzeitstag erhielt ich viel Anerkennung und Komplimente. Die Auftrage-Technik und typgerechten Farben haben mich überzeugt. Jetzt schminke ich mich jeden Tag. Ich fühle mich schön und gut dabei!

Der Kundenkontakt während der Beratung
Meine Kilohose

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Wie finden Sie diesen Blog? Bitte schreiben Sie den ersten Kommentar.
Gäste
Donnerstag, 23. November 2017