Back to Top
 

Älterwerden für Anfängerinnen

Aelterwerden fuer Anfaengerinnen Silvia AeschbachDie 56jährige Silvia Aeschbach ist bekannt. Ich kenne ihren Blondschopf à la Mia Farrow jedenfalls schon lange. Früher war die Journalistin, Autorin und Bloggerin unter anderem beim Schweizer Fernsehen, heute lese ich ihre Kolumnen in der "Sonntags-Zeitung". Ausserdem unterhält sie ein spannendes Stylingbüro. Was sie wohl zu uns Farb- und Stilberaterinnen sagen würde? Ein Besuch auf ihrer Website lohnt sich unbedingt: www.stilbuero.ch.

Ein Bestseller!

Ihr neustes Buch "Älterwerden für Anfängerinnen" ist die momentane Nr. 1 und ja, auch ich gebe ihm liebend gerne fette Bestnoten. Es ist eines dieser Bücher, bei dem man mit Lesen gar nicht mehr aufhören will. Leichtfüssig, humorvoll, unglaublich ehrlich. Dieser schwarze bis kratzige Humor gefällt mir. Ich fühlte mich so ertappt, so verstanden als Frau, wie Frau halt tickt. Etwas vom Besten fand ich das Kapitel "Auf der Suche nach meinem persönlichen Stil", ein Bericht über ihre Lebens- und Stilphasen, über Irrungen, Wirrungen und immer wieder die Treue zu sich selbst.

Das Buch enthält dreizehn weitere Frauenporträts im Alter zwischen Anfang vierzig und Anfang siebzig. Nicht jedes finde ich gleich interessant, aber spannend geschrieben sind sie allemal. Viel lieber sind mir die herrlichen, wunderbaren Kapitel über den ex-Liebhaber, den man ganz überraschend in der Migros wieder trifft, oder "der Abschied von der Arktis", das Kapitel "Spuren von Salz und Tränen" und natürlich "Haare wie Angie". Am Liebsten würde ich das ganze Buch verraten.  

Dieses Buch ist für jede Frau ein Muss und ein Genuss. Für uns Farb- und Stilberaterinnen sowieso, ausser, man beschränkt sich ausschliesslich auf Teenies. Und es ist ein Lesevergnügen für alle, die selber in die "mittleren Jahre" gekommen sind oder sich ihnen annährend. Eindrücklich, wie offen und selbstbewusst die porträtierten Frauen sind.

Ich fand die von Silvia Aeschbach gewählten Titel nämlich so spritzig, dass ich einen kleinen Test zusammengestellt habe: Ich mischte die Titel und Untertitel der dreizehn Porträts völlig willkürlich. Finden Sie heraus, welche beiden Sätze zusammengehören. Am Schluss sollten Sie dreizehn Paare erhalten. Für die Auflösung einfach eine Mail schicken an .

  • Die Suchende - mit offenem Herzen und scharfem Verstand
  • Die Elegante - immer schön geschmeidig bleiben
  • Am liebsten möchte ich, dass alles bleibt, wie es ist
  • Die Zielstrebige - stilsicher und selbstbewusst
  • Die Optimistin - aufgeben kam für sie nie in Frage
  • Mein Gesicht passt zu meinem Alter
  • Sport nimmt mir die Angst vor dem Sterben
  • Ich wollte immer Nägel mit Köpfen machen
  • Ich bin meine eigene Visitenkarte
  • Ich koste mein Leben aus, bis zuletzt
  • Die Kämpferin - das Leben selbst in die Hand nehmen
  • Die Hoffnungsvolle - einmal die Träume leben
  • Die Leidenschaftliche - nur keine halben Sachen
  • Die Gelassene - in der Ruhe liegt die Kraft
  • Ich liebe es, zu gefallen
  • Die Natürliche - Alter schützt vor Coolness nicht
  • Die Wissbegierige - jeden Tag etwas Neues
  • Ich will bis zum letzten Atemzug lernen
  • Die Präsente - bewusster leben
  • Ich will in meine Essenz kommen
  • Ich lasse alles auf mich zukommen
  • Ich möchte als Cowgirl arbeiten
  • Die Bescheidene - nur keine Übertreibungen
  • Ich habe Ansprüche an mich
  • Die Realistin - autonom und körperbewusst
  • Mein Know-how ist eine Exklusivität des Alters

Spezialangebot:

Unsere Leserinnen und Leser können das Buch «Älterwerden für Anfängerinnen - Willkommen im Klub» beim Wörterseh Verlag - für 19.90 statt 24.90 (inkl. Porto und Verpackung) bestellen. Bitte mit Codewort STYLING BLOG. Entweder über Tel: 044 368 33 68 oder per Mail: 

Christian Dior, der Frauenflüsterer
Gesichtsmuskel-Training - ein Selbstversuch
 

Kommentare

Wie finden Sie diesen Blog? Bitte schreiben Sie den ersten Kommentar.
Gäste
Sonntag, 19. November 2017